Projektmanagement Blog

GPM Fachgruppe „Normen im PM“ sucht Mitglieder

24 Sep
2015

Auf der Seite der GPM sind wir auf einen Aufruf gestoßen, den wir gerne hier teilen. Die GPM Fachgruppe „Normen im Projektmanagement“ ist auf der Suche nach neuen Mitgliedern. Die Gruppe verfolgt das Ziel der  Weiterentwicklung und Standardisierung von Projektmanagement-Vorgehen in Bezug auf Projekt-Management-Normung und nimmt sowohl nationale als auch internationale Aufgaben wahr. Das nächste Fachgruppentreffen findet noch Ende dieses Jahres statt.

Ziele der Fachgruppe

Die Fachgruppe arbeitet zielorientiert und bekräftigt in Ihrem Web-Auftritt die folgenden Ziele:

  • Förderung von einheitlichen Begriffen im PM (und zwar die Benennungen und Definitionen). Dieses soll durch die Erarbeitung von Normvorschlägen für das DIN erreicht werden, und zwar nationale und international
  • Mitarbeit im Arbeitsausschuss „Projektmanagement“ im DIN
  • Mitarbeit in relevanten ISO-Gremien
  • Unterstützung der Anwendung von Normen bei GPM-Veröffentlichungen
  • sowie Schulungs- und Trainingsunterlagen

Aktuelle Aufgaben sind vielfältig

Ende August gab es bereits ein ISO-Treffen in Toronto mit dem erstmaligen Zusammentreffen einer Study Group zur Überarbeitung der ISO 21500. Die Fachgruppe erarbeitet nun einen Überblick zu den Schwächen der ISO 21500 und erstellt – bis 2017 – Vorschläge zur Überarbeitung. Ein weiteres Thema ist die Überarbeitung der „Normen im Projektmanagement“ der DIN 69901.

In der Fachgruppe tragen zur Zeit Mitglieder von Firmen wie Siemens, Daimler oder T-Systems zu der Erarbeitung von Normen bei.

Sie haben Interesse? Dann melden Sie sich bei den im Aufruf genannten Kontakten.

.

Hinterlasse einen Kommentar