Projektmanagement Blog

Vorabversion: Zeiterfassungsmodul 2.0

24 Sep
2014

In den letzten Wochen und Monaten haben wir mit Hochdruck an einer komplett neuen Art der Zeiterfassung mit A-Plan gearbeitet. Herausgekommen ist unser Zeiterfassungsmodul 2.0.

Das neue Add-On Zeiterfassung für A-Plan 12.0 ermöglicht nun noch komfortabler und übersichtlicher die angefallenen Ist-Zeiten detailliert zu erfassen.

Zeiterfassung 2.0 – die Vorteile

  • Alle Vorgänge einer Ressource werden nun noch übersichtlicher dargestellt mit den erfassten Zeiten
  • Es stehen nun noch umfangreiche Filtermöglichkeiten zur Verfügung
  • Es können alle Zeiten eines Vorgangs oder nur die zuletzt eingegebenen Werte angezeigt werden
  • Integrierter Timer zur einfachen Zeitmessung
  • Zeiten können in Arbeitszeit und Echtzeit eingegeben werden
  • Eingabe von Zeiten auf übergeordneten Phasen, die dann entsprechend der geplanten Aufwände auf alle untergeordneten Vorgänge verteilt werden.
  • Darstellung der Zeiten für bestimmte Tage
  • Die eingegebenen Zeiten werden einmalig an die Datenbank übertragen nach Schließen der Zeiterfassung. Die Belastung der Datenbank und des Netzwerks ist dadurch geringer, vor allem wenn viele Erfasser, z.B. vor dem Wochenende, gleichzeitig ihre Zeiten erfassen.

Wichtige Hinweise zur Vorabversion

  • Bitte beachten Sie, dass es sich bei der vorliegenden Version um eine noch nicht offiziell freigegebene Vorabversion handelt. Die neue Zeiterfassung sollte daher aktuell auf keinen Fall mit Produktivdaten getestet werden!
  • Bei Fehlern, Fragen, Problemen etc. verwenden Sie bitte unser Supportformular.
  • Voraussetzung für den Einsatz der neuen Zeiterfassung ist die aktuellste Version von A-Plan 12 (siehe Patch A-Plan 12.0).
  • Nach der Installation (Download siehe unten) kann die neue Zeiterfassung im Menü Extras durch die standardmäßige Schaltfläche geöffnet werden.
  • Die bisherige Zeiterfassung kann weiterhin geöffnet werden, wenn beim Anklicken der Schaltfläche die Shift-Taste gedrückt wird.
  • Die neue Zeiterfassung kann vollständig deaktiviert werden, wenn das Unterverzeichnis „TimeTracking“ im Programmverzeichnis von A-Plan umbenannt oder verschoben wird.
  • Die neue Zeiterfassung kann bis zum 15.11.2014 unverbindlich getestet werden.
  • Nach Ablauf der Testzeit erhalten unsere Kunden mit lizenzierter alter Zeiterfassung und Servicevertrag die neue Zeiterfassung kostenlos, alle anderen Kunden mit lizenzierter alter Zeiterfassung können auf die neue Zeiterfassung für ca. 40,- € pro Lizenz auf die neue Zeiterfassung updaten.

Download der neuen Zeiterfassung

Neue Zeiterfassung herunterladen!

Schlagworte: .
Kategorie: A-Plan News.
.

Hinterlasse einen Kommentar