OneStat.com Web Analytics

Einfachere Dateneingabe

Im Gegensatz zu den bisherigen Versionen von A-Plan wird nun zwischen der Markierung einer Zelle und der Markierung einer ganzen Zeile unterschieden, so dass es nun nicht mehr geschehen kann, dass versehentlich eine Zeile statt der Inhalt einer Zelle gelöscht wird. Zelle markiert:

Zeile markiert:

Überschrift (mit untergeordneten Zeilen) markiert:

- Direkteingabe ohne Doppelklick

Der Wechsel der markierten Zelle / Zeile ist nun sehr schnell durch Pfeil- und Tabulatortasten möglich. Zudem kann nun jeder änderbare Wert nach dem Markieren direkt überschrieben werden (also ohne Öffnen des Eingabefeldes durch Doppelklick), so dass das Ändern oder Eingeben einer größeren Anzahl von Werten wesentlich einfacher und schneller möglich ist als bisher.

- Zeitraster, sichtbares Zeitfenster

Als Zeitraster für die Eingabe und Darstellung von Zeitpunkten kann nun auch "4h" gewählt werden. Das im Ganttdiagramm sichtbare Zeitfenster kann wesentlich flexibler eingestellt werden: Es sind nun im Stundenraster beliebige Zeitpunkte für Beginn und Ende des Zeitfensters möglich. Dadurch kann das Zeitfenster z. Bsp. an die gewählten Arbeitzeit angepasst werden, so dass bei der Darstellung der Arbeitszeiten in den Zeitbalken keine weißen Streifen an den Tagesgrenzen mehr sichtbar sind.

- Freiformat für Dauer/Puffer und Aufwand

Dauer bzw. Puffer und Aufwand können nun separat in Jahren, Monaten, Wochen, Tagen, Stunden oder Minuten angezeigt werden. Die Eingabe kann zudem in jedem Format erfolgen, das als Zeitdauer interpretiert werden kann. Sie wird anschließend automatisch in das jeweils eingestellte Format umgewandelt.

- Vollständiges Öffnen des markierten Blockes

Das Anklicken des „+“-Zeichens einer Überschrift öffnet immer nur die nächste Ebene. Es wurde daher eine zusätzliche Funktion eingefügt, mit der alle Ebenen des jeweils markierten Blockes geöffnet werden können (Menü Ansicht / Markierten Block öffnen bzw. Tastenkombination SHIFT+STRG+F11).