Projektmanagement Software Blog – Praxistipps für Projektmanager

17Dez
2014

Interview mit Sonja Radatz, Begründerin des Relationalen Ansatzes

Interview mit Sonja Radatz, Autorin des Buches "Das Ende allen Projektmanagements - Erfolg in hybriden Zeiten - mit der Projektfreien Relationalen Organisation" Dr. Sonja Radatz ist Begründerin des Relationalen Ansatzes und leitet seit 1998 das Institut für Relationale Beratung und Weiterbildung...

Diesen Beitrag weiterlesen »

 

Von: Steffen Jung

Keine Kommentare

 

Interview mit Sonja Radatz, Begründerin des Relationalen Ansatzes

24Sep
2014

Vorabversion: Zeiterfassungsmodul 2.0

In den letzten Wochen und Monaten haben wir mit Hochdruck an einer komplett neuen Art der Zeiterfassung mit A-Plan gearbeitet. Herausgekommen ist unser Zeiterfassungsmodul 2.0. Das neue Add-On Zeiterfassung für A-Plan 12.0 ermöglicht nun noch komfortabler und übersichtlicher die angefallen...

Diesen Beitrag weiterlesen »

 

Von: Steffen Jung

Keine Kommentare

 

Vorabversion: Zeiterfassungsmodul 2.0

Schlagworte:  

Kategorie:   | Keine Kommentare »

25Nov
2013

Interview mit Bianca Fuhrmann: Projekt-VOODOO®

Interview mit Bianca Fuhrmann, Autorin des Buches „Projekt-VOODOO® – Wie Sie die Tücken des Projektalltags meistern und selbst verfahrene Projekte in Erfolge verwandeln“ Die Projektmanagementexpertin Bianca Fuhrmann konnte kürzlich Ihr Buch „Projekt-VOODOO® – Wie Sie die Tücken des P...

Diesen Beitrag weiterlesen »

 

Von: Steffen Jung

3 Kommentare

 

Interview mit Bianca Fuhrmann: Projekt-VOODOO®

6Jul
2014

CHIP 07/2014: Software A-Plan 12.0 auf beigefügter DVD

Das Computermagazin CHIP stellt in der aktuellen Print-Ausgabe 07/2014 insgesamt 499 deutsche Tools zur Verfügung, die in der Vollversion genutzt werden können. Besonders freuen wir uns über die Selektion von A-Plan 12.0, unser Programm, das CHIP seinem breiten Leserkreis zur Verfügung stell...

Diesen Beitrag weiterlesen »

 

Von: Steffen Jung

Keine Kommentare

 

CHIP 07/2014: Software A-Plan 12.0 auf beigefügter DVD

9Nov
2013

Video-Tutorial: Planung von Puffer mit A-Plan

Im Zusammenhang mit unserem Blogartikel Vorteile durch die Planung von Puffern im Projektmanagement haben wir für Sie noch einmal  in einem kurzen Video zusammengestellt, wie Sie mit A-Plan in der Praxis Puffer in der Projektplanung sinnvoll anlegen können. Neben der neuen Funktion von A...

Diesen Beitrag weiterlesen »

 

Von: Steffen Jung

Keine Kommentare

 

Video-Tutorial: Planung von Puffer mit A-Plan
Tipps zur Durchsetzung der Durchführung eines Projekts
Zu einem wesentlichen Teil basiert professionelle Arbeit in der heutigen Zeit auf Projekten. Produkte so ...mehr

Datum: 19.05.2015

Keine Kommentare

Die Stärken des Ishikawa-Diagramms
[caption id="attachment_5305" align="alignright" width="340" caption="„Ursache Wirkung Diagramm Beispiel“ ...mehr

Datum: 21.04.2015

Keine Kommentare

Gelassen der Ungewissheit begegnen
Gastbeitrag von Olaf HinzEs ist mittlerweile eine Binsenwahrheit: die Zeiten sind unberechenbarer und unge ...mehr

Datum: 17.04.2015

Keine Kommentare

Vorabversion: Zeiterfassungsmodul 2.0
In den letzten Wochen und Monaten haben wir mit Hochdruck an einer komplett neuen Art der Zeiterfassung mit A- ...mehr

Datum: 24.09.2014

Keine Kommentare

CHIP 07/2014: Software A-Plan 12.0 auf beigefügter DVD
Das Computermagazin CHIP stellt in der aktuellen Print-Ausgabe 07/2014 insgesamt 499 deutsche Tools zur Ve ...mehr

Datum: 6.07.2014

Keine Kommentare

Video: Projektmanagement mit A-Plan 12.0
In unserem neuen Video zu A-Plan 12.0 zeigen wir in 3 Minuten einen schnellen Überblick zu einigen wichtigen ...mehr

Datum: 5.05.2014

Keine Kommentare

Tipps zur Durchsetzung der Durchführung eines Projekts

19 Mai
2015

Zu einem wesentlichen Teil basiert professionelle Arbeit in der heutigen Zeit auf Projekten. Produkte sowie Dienstleistungen werden speziell an besondere Kundenanforderungen in Projekten angepasst, anstatt am Fließband gefertigt zu werden oder unternehmensintern müssen anspruchsvolle Projekte umgesetzt werden. Doch wie kann die Durchführung eines Projekts erfolgreich umgesetzt werden? Was ist dafür notwendig?


Diesen Beitrag weiterlesen »
Schlagworte: , , ,
Kategorie: | Keine Kommentare »

Die Anforderungen der Generation Y an die Arbeitswelt

7 Mai
2015

Die Generation Y – das sind all diejenigen Menschen, die zwischen den Jahren 1980 und 2000 geboren wurden und den Arbeitsmarkt erstmals um die Jahrtausendwende betraten. In der Arbeitswelt ist die Generation Y inzwischen ein fester Bestandteil und gehört mit ihrem Alter von maximal 35 Jahren mittlerweile zum jungen Personal. Doch worauf legt die Generation Y wert, wenn es um die Anforderungen an die Arbeitswelt geht? Diese Frage ist beim Kampf um die besten Mitarbeiter für Arbeitgeber besonders interessant.


Diesen Beitrag weiterlesen »
Schlagworte: , ,
Kategorie: | Keine Kommentare »

Was ist eigentlich Personal Kanban?

30 Apr
2015

Jeder Selbständige und auch Angestellte mit Entscheidungsfreiheit wird es kennen: Sie können selbst entscheiden, welche Aufgabe wann bearbeitet werden soll. Viele Menschen empfinden dies als große Herausforderung, denn durch das Tagesgeschäft könne man das Wesentliche aus den Augen verlieren. Das passiert aber nicht. Mehr Sicherheit kann man erlangen, wenn mit einer Methode wie dem Personal Kanban gearbeitet und einige Tipps berücksichtigt werden.


Diesen Beitrag weiterlesen »
Schlagworte: , ,
Kategorie: | Keine Kommentare »

Studie: Wie Persönlichkeit den Wissensaustausch in Organisationen beeinflusst

23 Apr
2015

Forscher des Leibnitz-Instituts für Wissensmedizin der Universität Tübingen (IWM) haben herausgefunden, dass vor allem Gebende mehr wichtiges Wissen teilen. Eine groß angelegte Onlinestudie unter Berufstätigen, die in Gebende, Vergleichende und Nehmende eingeteilt wurden, zeigt, wie sich das Teilen von Informationen sowie Ressourcen auf Organisationen auswirkt. Die Studie ergab, dass die als gebend klassifizierten Berufstätigen nicht nur mehr Informationen und Ressourcen teilen, sondern vielmehr wichtige Fakten weitergeben. Als nehmend eingestufte Berufstätige hingegen behalten alles für sich.


Diesen Beitrag weiterlesen »
Schlagworte: , , , , ,
Kategorie: | Keine Kommentare »

Die Stärken des Ishikawa-Diagramms

21 Apr
2015

„Ursache Wirkung Diagramm Beispiel“ von FabianLange aus der deutschsprachigen Wikipedia. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons

Nicht selten kommt es im Projektgeschäft zu Problemen, die gelöst werden müssen. Die Ursachen zu finden, ist im gesamten Problemlösungsprozess ein wichtiger Schritt, denn nur wenn diese gefunden werden, kann man an ihrer Beseitigung arbeiten.

Das so genannte Fischgräten-Diagramm – auch als Ishikawa-Diagramm bekannt – spielt hier eine bedeutende Rolle. Es wurde zu Beginn der 1940er Jahre von Kaoru Ishikawa, einem japanischen Wissenschaftler, entwickelt und erhielt von ihm auch seinen Namen. Mit ihm sollen im Team alle möglichen Ursachen eines Problems gesammelt werden. Die Darstellung dieser Ursachen erfolgt dann in grafischer Form.


Diesen Beitrag weiterlesen »
Schlagworte: , , ,
Kategorie: | Keine Kommentare »

Gelassen der Ungewissheit begegnen

17 Apr
2015

Gastbeitrag von Olaf Hinz

Es ist mittlerweile eine Binsenwahrheit: die Zeiten sind unberechenbarer und ungewisser geworden. Trendbrüche, das Verschwinden scheinbar unverrückbarer Wahrheiten und der „Sturm der Komplexität“ bestimmen zunehmend den Alltag von Führungskräften und Projektmanagern. Um sicher durch diesen Sturm zu navigieren, helfen Projektkapitänen drei Seemannsregeln


Diesen Beitrag weiterlesen »
Schlagworte: ,
Kategorie: , | Keine Kommentare »