Projektmanagement Software Blog – Praxistipps für Projektmanager

17Dez
2014

Interview mit Sonja Radatz, Begründerin des Relationalen Ansatzes

Interview mit Sonja Radatz, Autorin des Buches "Das Ende allen Projektmanagements - Erfolg in hybriden Zeiten - mit der Projektfreien Relationalen Organisation" Dr. Sonja Radatz ist Begründerin des Relationalen Ansatzes und leitet seit 1998 das Institut für Relationale Beratung und Weiterbildung...

Diesen Beitrag weiterlesen »

 

Von: Steffen Jung

Keine Kommentare

 

Interview mit Sonja Radatz, Begründerin des Relationalen Ansatzes

24Sep
2014

Vorabversion: Zeiterfassungsmodul 2.0

In den letzten Wochen und Monaten haben wir mit Hochdruck an einer komplett neuen Art der Zeiterfassung mit A-Plan gearbeitet. Herausgekommen ist unser Zeiterfassungsmodul 2.0. Das neue Add-On Zeiterfassung für A-Plan 12.0 ermöglicht nun noch komfortabler und übersichtlicher die angefallen...

Diesen Beitrag weiterlesen »

 

Von: Steffen Jung

Keine Kommentare

 

Vorabversion: Zeiterfassungsmodul 2.0

Schlagworte:  

Kategorie:   | Keine Kommentare »

25Nov
2013

Interview mit Bianca Fuhrmann: Projekt-VOODOO®

Interview mit Bianca Fuhrmann, Autorin des Buches „Projekt-VOODOO® – Wie Sie die Tücken des Projektalltags meistern und selbst verfahrene Projekte in Erfolge verwandeln“ Die Projektmanagementexpertin Bianca Fuhrmann konnte kürzlich Ihr Buch „Projekt-VOODOO® – Wie Sie die Tücken des P...

Diesen Beitrag weiterlesen »

 

Von: Steffen Jung

3 Kommentare

 

Interview mit Bianca Fuhrmann: Projekt-VOODOO®

6Jul
2014

CHIP 07/2014: Software A-Plan 12.0 auf beigefügter DVD

Das Computermagazin CHIP stellt in der aktuellen Print-Ausgabe 07/2014 insgesamt 499 deutsche Tools zur Verfügung, die in der Vollversion genutzt werden können. Besonders freuen wir uns über die Selektion von A-Plan 12.0, unser Programm, das CHIP seinem breiten Leserkreis zur Verfügung stell...

Diesen Beitrag weiterlesen »

 

Von: Steffen Jung

Keine Kommentare

 

CHIP 07/2014: Software A-Plan 12.0 auf beigefügter DVD

9Nov
2013

Video-Tutorial: Planung von Puffer mit A-Plan

Im Zusammenhang mit unserem Blogartikel Vorteile durch die Planung von Puffern im Projektmanagement haben wir für Sie noch einmal  in einem kurzen Video zusammengestellt, wie Sie mit A-Plan in der Praxis Puffer in der Projektplanung sinnvoll anlegen können. Neben der neuen Funktion von A...

Diesen Beitrag weiterlesen »

 

Von: Steffen Jung

Keine Kommentare

 

Video-Tutorial: Planung von Puffer mit A-Plan
Bietet systemisches Projektmanagement Lösungen?
Beim systemischen Projektmanagement spielen die Prozessebene, die fachliche Ebene sowie die soziale Ebene ...mehr

Datum: 29.01.2015

Keine Kommentare

So beugen Sie Missverständnissen in der Kommunikation vor
Eine transparente und eindeutige Verständigung unter den Mitarbeitern zählt ohne Zweifel zu den Geheimre ...mehr

Datum: 22.01.2015

Keine Kommentare

Was ist eigentlich der kritische Pfad und wie arbeitet man m ...
Der chinesische Philosoph Laozi sagte einst „Nur wer sein Ziel kennt, findet den Weg“. Ganz unrecht ha ...mehr

Datum: 16.01.2015

Keine Kommentare

Vorabversion: Zeiterfassungsmodul 2.0
In den letzten Wochen und Monaten haben wir mit Hochdruck an einer komplett neuen Art der Zeiterfassung mit A- ...mehr

Datum: 24.09.2014

Keine Kommentare

CHIP 07/2014: Software A-Plan 12.0 auf beigefügter DVD
Das Computermagazin CHIP stellt in der aktuellen Print-Ausgabe 07/2014 insgesamt 499 deutsche Tools zur Ve ...mehr

Datum: 6.07.2014

Keine Kommentare

Video: Projektmanagement mit A-Plan 12.0
In unserem neuen Video zu A-Plan 12.0 zeigen wir in 3 Minuten einen schnellen Überblick zu einigen wichtigen ...mehr

Datum: 5.05.2014

Keine Kommentare

Bietet systemisches Projektmanagement Lösungen?

29 Jan
2015

Beim systemischen Projektmanagement spielen die Prozessebene, die fachliche Ebene sowie die soziale Ebene zusammen. Neben den Aufgaben des klassischen Projektmanagements wird also die menschliche (soziale) Ebene mit einbezogen.

Im Rahmen des systemischen Projektmanagements werden folgende Fragen aufgeworfen:


Diesen Beitrag weiterlesen »
Schlagworte: ,
Kategorie: | Keine Kommentare »

So beugen Sie Missverständnissen in der Kommunikation vor

22 Jan
2015

Eine transparente und eindeutige Verständigung unter den Mitarbeitern zählt ohne Zweifel zu den Geheimrezepten eines erfolgreichen Unternehmens. Was nützen beste Gerätetechnik und Software, wenn Nachrichten in einem Meer an Informationen untergehen und deshalb Anweisungen nicht zur Ausführung kommen oder dringende Termine verpasst werden. Mangelnde oder falsch interpretierte Kommunikation führt unweigerlich zu Missverständnissen. Es empfiehlt sich als Regel Nummer eins eine klar artikulierte Ausdrucksweise und sich auf das Wesentliche zu beschränken. Wird zu viel geäußert, besteht die Gefahr, dass der Gegenüber irgendwann gedanklich abschaltet. Bei schwierigeren Sachverhalten sollte auf eine Nachfrage, ob alles verstanden wurde, nicht verzichtet werden.


Diesen Beitrag weiterlesen »
Schlagworte: , ,
Kategorie: | Keine Kommentare »

Was ist eigentlich der kritische Pfad und wie arbeitet man mit ihm?

16 Jan
2015

Der chinesische Philosoph Laozi sagte einst „Nur wer sein Ziel kennt, findet den Weg“. Ganz unrecht hatte er damit nicht! Entscheidend ist aber nicht das Ziel, wenn es darum geht ob und wie man es erreicht, sondern vielmehr der Weg, den man dafür geht. Soll ein Projekt erfolgreich geplant werden, ist nicht nur das Ziel ausschlaggebend. Sämtliche Schritte, die zum Ziel führen, müssen aufeinander abgestimmt werden, denn nur so kann das Projekt erfolgreich sein. Die Anwendung des so genannten „kritischen Pfades“ kann gerade bei komplexen Projekten helfen, den Überblick zu behalten.


Diesen Beitrag weiterlesen »
Schlagworte: , , ,
Kategorie: | Keine Kommentare »

Projektmanagement-Tipps für 2015

10 Jan
2015

Alljährlich werden für das neue Jahr gute Vorsätze gefasst. Meist hapert es jedoch am Durchhaltevermögen und nach wenigen Wochen schleicht sich der alte Trott wieder ein. Bei einer optimalen Umsetzung des Projektmanagements im neuen Jahr können nachstehend aufgeführte Ratschläge helfen. Weil Erfolg beflügelt, halten diese Vorsätze bestimmt viel länger an als üblich.


Diesen Beitrag weiterlesen »
Schlagworte: , , ,
Kategorie: | Keine Kommentare »

10 Tipps zum Priorisieren von Aufgaben

7 Jan
2015

Sie haben den ganzen Tag gearbeitet, aber dennoch das Gefühl, nicht produktiv gewesen zu sein? Dann erhalten Sie hier einige Tipps, denn schon eine kleine Optimierung im Zeitmanagement kann bei der Steigerung der Produktivität helfen. Produktivität bei der Arbeit heißt, Aufgaben schneller zu erledigen.

Mit diesen Tipps erfahren Sie, wie Sie ihre Aufgaben priorisieren können:

  1. Sinnvoll ist es, E-Mails nur zu bestimmten Zeiten zu kontrollieren und nicht ständig zu checken. Am besten stellen Sie die automatischen Benachrichtigungen ab, so werden Sie vom Blinken des Programms nicht von der Arbeit abgelenkt. Wenn Sie eine wichtige E-Mail erhalten, sollten Sie sich sofort um diese kümmern und erst danach ablegen.
  2. Größere Projekte sollten in mehrere kleine Aufgaben aufgeteilt und möglichst nacheinander erledigt werden.
  3. Die Priorisierung der Aufgaben sollte nach dem „Eisenhower-Prinzip“ erfolgen. Wichtige Aufgaben werden dabei erledigt, unwichtige Aufgaben zunächst aussortiert. Das Eisenhower-Prinzip umfasst die folgende Vorgehensweise: Wichtige und dringende Aufgaben sofort selbst erledigen, wichtige, aber nicht dringende Aufgaben terminieren und dann selbst erledigen, nicht wichtige sowie dringende Aufgaben an Mitarbeiter delegieren und nicht wichtige sowie nicht dringende Aufgaben nicht bearbeiten. Natürlich muss sich nicht strikt an diese Einteilung gehalten werden, sie dient als Orientierung.
  4. Anwendung des Pareto-Prinzips, nach dem 80 Prozent einer Aufgabe mit 20 Prozent Aufwand erreicht werden können. Dabei sind 20 Prozent der Arbeit an einem Projekt so entscheidend, dass damit 80 Prozent einer Aufgabe erledigt werden können. Im Ergebnis bedeutet das, dass mit der Erledigung der Kernaufgaben eines Projekts auch Zeit gespart werden kann. Generell muss nicht jede Aufgabe zu 100 Prozent perfekt erledigt werden, oft ist es sinnvoller, nur 80 Prozent zu erledigen und andere wichtige Aufgaben zu bearbeiten.
  5. Anwendung der Pomodoro-Technik, bei der die Arbeitszeiten in Einheiten von jeweils 25 Minuten eingeteilt werden. Nach jeder Einheit wird eine Pause von 5 Minuten eingelegt. Nach 4 Einheiten wird außerdem eine 15-minütige Pause eingelegt. Durch diese Methode können Aufgaben besser fokussiert werden, es wird möglich, sie mit mehr Konzentration anzugehen.
  6. Eine To-Do-Liste, die Sie am Abend für den nächsten Tag anlegen, kann helfen, die Aufgaben nach der jeweils bevorzugten Methode zu priorisieren. Es ist hier wichtig, dass Sie mit der Liste gut arbeiten können.
  7. Unangenehme Aufgaben sollten am besten immer zu Beginn der Arbeitszeit erledigt werden.
  8. Wenn Sie wissen, wann Ihre Produktivität am höchsten ist, dann können Sie Ihre Aufgaben an Ihre persönliche Leistungskurve anpassen und wichtige Aufgaben in der Phase der höchsten Leistungsfähigkeit erledigen.
  9. Grundsätzlich gilt, dass vor allem wichtige und dringende Aufgaben nur dann gut erledigt werden können, wenn eine störungsfreie Arbeit möglich ist. Ablenkungs- und Störfaktoren sollten ausgeschaltet werden (z. B. Umleitung des Telefons an Kollegen).
  10. Bei der Priorisierung von Aufgaben ist die eigene Disziplin besonders wichtig. Somit sollte die Aufgabeneinteilung nach Wichtigkeit sowie Dringlichkeit erfolgen. Die Tipps können nur umgesetzt werden, wenn der selbst vorgegebene Plan konsequent eingehalten wird.

Welche Anwendungstipps haben Sie, um Aufgaben zu priorisieren? Können Sie diese Liste noch um weitere ergänzen?


Diesen Beitrag weiterlesen »
Schlagworte: , , , ,
Kategorie: | Keine Kommentare »

Das sind die 7 Projektmanagement-Trends 2015

1 Jan
2015


Auch 2015 wird es sie wieder geben, die Projektmanagement-Trends. Wir blicken ins neue Jahr und verraten Ihnen, womit Sie 2015 im Projektmanagement punkten können.


Diesen Beitrag weiterlesen »
Schlagworte: , , ,
Kategorie: | Keine Kommentare »