Berechung Zeiterfassung universal

Fragen zu Add-ons wie SQL-Version, Zeiterfassung, Outlook Synchronisation.
Antworten
Ralle
Beiträge: 16
Registriert: Di 7. Feb 2017, 11:21

Berechung Zeiterfassung universal

Beitrag von Ralle » Di 2. Mai 2017, 11:56

Hallo,

leider kann ich die Berechnung der universalen Zeiterfassung in A-Plan nicht nachvollziehen.

Nachdem eine Istzeit eingelesen wurde stimmt diese, sofern der "Echtzeitkalender" als Standard gesetzt wurde. Bei jeder weiteren Buchung der Ressource auf diesen Vorgang ist das Ergebnis allerdings für mich nicht nachvollziehbar.

Beispiel der Buchungen -Echtzeitkalender-

Sofern einmalig 8h auf einen Vorgang gebucht werden, werden auch 8h hinterlegt. Bei einer erneuten Buchung von 8h an einem anderen Tag, wird als Istzeit 32h angezeigt.

Dies ist für mich nicht nachvollziehbar.

horstman
Beiträge: 280
Registriert: Mo 21. Feb 2011, 10:14

Re: Berechung Zeiterfassung universal

Beitrag von horstman » Di 2. Mai 2017, 14:55

Hallo,

meinen Sie mit "Istzeit" die "Ist-Dauer" - diese wäre bei weiteren Buchung von 8 h am nächsten Tag mit insgesamt 32 h korrekt - oder den "Ist-Aufwand"? Letzterer müsste nach der zweiten Buchung 16 h betragen.
braintool software GmbH - A-Plan Projektmanagement Software

Werden Sie Teil der braintool Community
Abonnieren Sie unseren Newsletter "Projekt Insider" und stöbern Sie in unserem Projektmanagement Blog.
Folgen Sie uns auf Xing und Facebook

Ralle
Beiträge: 16
Registriert: Di 7. Feb 2017, 11:21

Re: Berechung Zeiterfassung universal

Beitrag von Ralle » Di 2. Mai 2017, 15:19

Der 'Aufwand ist' sowie die 'Dauer ist' betragen nun 32h.

-Zumindest kann ich Ihre Aussage voll und ganz nachvollziehen.- :)

Auch unter der Betrachtung in MS-Access wurden beide Buchungen eingelesen, jedoch als "Dauer" verrechnet.

Gibt es einen weiteren Parameter innerhalb der Istzeiten.ini, welcher diese Zeit auf den 'Aufw ist' als Aufwand bucht und nicht in dem Handbuch aufgeführt worden ist?

Anmerkung:
-Es wird auf die richtige Position gebucht, jedoch wird die Dauer hinterlegt-
-Auch für den 'Aufwand ist' wird der als Standard gesetzter Kalender berücksichtigt-

horstman
Beiträge: 280
Registriert: Mo 21. Feb 2011, 10:14

Re: Berechung Zeiterfassung universal

Beitrag von horstman » Di 2. Mai 2017, 15:53

Könnten Sie bitte sowohl eine Sicherheitskopie Ihrer Datenbank mit den eingelesenen Istzeiten als auch die Istzeiten.ini und die importierte Exceldatei mit den Istzeiten an unseren Support senden? Ohne diese Informationen läßt sich leider nicht feststellen, warum bei Ihnen als Aufwand 32 Stunden verbucht werden.
braintool software GmbH - A-Plan Projektmanagement Software

Werden Sie Teil der braintool Community
Abonnieren Sie unseren Newsletter "Projekt Insider" und stöbern Sie in unserem Projektmanagement Blog.
Folgen Sie uns auf Xing und Facebook

Antworten