Fundstücke Projektpraxis, Projektmanagement News

Lesetipp: Immer wieder einmalig – PM-Buch von Doris Helzle

Buch Immer wieder einmalig von Doris Helzle-3D-WebDer Titel des Buches von Doris Helzle trifft den Nagel auf den Kopf: Projektmanagement ist individuell. Getreu diesem Motto liest sich auch dieser neue Projektratgeber, welcher sich für Projektneulinge und „alte Projekthasen“ eignet. Mit Witz und überhaupt nicht trocken wirft die Autorin ein anschauliches Bild auf das Thema, ansprechend illustriert von André POLOzcek, welcher mit seinen Karikaturen, Illustrationen und Comics bereits einigen Lesern aus der Frankfurter Rundschau, der taz, dem Finanztest oder der Titanic bekannt sein dürfte.

Nicht einfach nur ein weiteres PM-Buch

Jeder Projektmanager kennt PM-Methoden, Fachbegriffe und PM-Aufgaben sicherlich zur Genüge. Gerade aus diesem Grund ist das Buch sehr ansprechend. Die Autorin schreibt in einer positiven Weise und gibt zahlreiche Tipps und neue Anregungen für die oftmals auch sehr anstrengenden und persönlich herausfordernden Situationen im PM.

Inhaltlich finden sich im diesem Buch die wichtigen Phasen und Themen des Projektmanagements wieder, zur Abwechslung allerdings nicht auf Pläne und Verfahren reduziert, sondern anschaulich auf eine menschliche Ebene gebracht.

Beispiele sind aus dem Leben gegriffen

Jeder Projektmanager dürfte sich in dem Buch wiederfinden und zahlreiche der beschriebenen Herausforderungen bereits durchlebt oder durchlitten haben. Uns sind beim Lesen jedenfalls einige Ereignisse wieder vor Augen getreten oder wir erinnerten uns an ehemalige Kollegen mit ihren ganz persönlichen Eigenheiten, die in bestimmten Situationen zutage traten.

PM-Buch immer wieder einmalig Karikatur von André POLOzcek BankraubDas Buch konzentriert sich im Wesentlichen auf die Soft Skills der an Projekten beteiligten Personen und macht deutlich, dass der Erfolg von Projekten ganz entscheidend vom „Faktor Mensch“ abhängt.

Getreu der Redensart „Es kommt immer anders als man denkt“ gibt Doris Helzle viele Tipps zum Querdenken und betrachtet die persönliche Zusammenarbeit von Projektmanagern mit Kollegen und Teammitgliedern in fast schon psychologischer Weise.

Fazit: Selbstmanagement – kein Problem

Aus Fehlern zu lernen, selbstkritisch zu sein, und auch einmal aus dem Bauch heraus Entscheidungen zu treffen – es sind die Soft Skills von Projektmanagern, die außerordentlich wichtig sind. Mit einem Augenzwinkern und typischen Beispielen aus dem Projektalltag beschreibt die Autorin das Thema sehr anfassbar.

Wer für ein lösungsorientiertes Selbstmanagement gewappnet sein und auch einmal über sich selbst hinauswachsen möchte, der sollte auf jeden Fall einen Blick in das Buch werfen. Auch die zahlreichen Hinweise, wie es gelingen kann, in turbulenten PM-Zeiten nicht die eigenen Bedürfnisse und die der Kollegen aus den Augen zu verlieren, sind sehr lesenswert.

Für Lesefaule gibt es am Ende eines jeden Kapitels einen separaten Tipp. Alle anderen können entweder das gesamte Buch recht rasch lesen oder sich einfach ein paar Themen heraussuchen, die sie interessieren.

Zur Website von Doris Helzle geht es hier.

Sind Soft-Skills nach Ihrer Erfahrung auch besonders wichtig, um Projekte erfolgreich meistern zu können?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.