A-Plan News, Braintool News

Neues Lizenzmodell für A-Plan

Ab sofort wird A-Plan unter einem neuen, attraktiven Lizenzmodell angeboten. A-Plan ist eine PM-Software, die bereits lange und in der 15. Generation am Markt ist, und sich ständig weiterentwickelt. So wie sich die Software ständig an neue Entwicklungen anpasst, wird nun auch das Lizenzmodell moderner gestaltet.

Wechseln Sie jetzt auf die aktuelle Version A-Plan 2018 und sparen Sie bares Geld.

Unsere Aktion bis zum Jahresende: Alle Kunden, die den Wechsel auf A-Plan 2018 bis zum 31.12.2018 vornehmen, sparen 100% der Updatekosten. Bei einem Wechsel bis zum 30.06.2019 zahlen Sie nur 25% anstatt 50% der Basislizenzkosten. Ab dem 01.07.2019 fallen die regulären 50% der Basislizenzkosten an.

Für ein besseres Verständnis haben wir für Sie ein Rechenbeispiel erstellt. Ein Bestandskunde hat ältere A-Plan SQL-Lizenzen inklusive den beiden AddOns Synchronisation und Zeiterfassung für 15 Benutzer im Einsatz. Er hat sich dazu entschieden, auf die aktuelle Version A-Plan 2018 upzudaten.

Da der Kunde das Update auf A-Plan 2018 jetzt durchführt (vor dem 31.12.2018) spart er 3.600,00 € und erhält künftig im Rahmen der jährlichen Servicegebühren alle Updates ohne zusätzliche Kosten.

Jetzt wechseln und 100% Updatekosten sparen!

A-Plan orientiert sich an Kundenanforderungen

Die Pflege bestehender Systeme – derzeit vier bis fünf aktive A-Plan-Versionen – ist Teil unserer täglichen Arbeit. Um sicherzustellen, dass A-Plan immer optimal zu den sich weiterentwickelnden Kundenanforderungen passt, sind Updates ein sehr wichtiger und selbstverständlicher Teil unserer Software. Dies möchten wir zukünftig stärker in unseren Lizenzgebühren widerspiegeln, denn wir möchten unseren Kunden immer eine am Marktgeschehen orientierte, zuverlässige und sichere Software anbieten.

Die jeweils aktuelle Version zukünftig günstiger

Um ab sofort den Umstieg auf die jeweils aktuelle Version günstiger anbieten zu können, ändern wir ab sofort unser Lizenzmodell. Dies bedeutet, dass unsere Kunden zukünftig keine Updatekosten mehr bezahlen, sondern jährliche Servicegebühren, die in der Summe günstiger sind als die Kosten für die entsprechenden Updates.

Die Servicegebühren betragen 20% (Servicelevel Basic) bzw. 25% (Servicelevel Premium) der jeweiligen Basis-Lizenzgebühren pro Jahr (mehr erfahren). Für Kunden, die bereits einen Basic- oder Premium-Service nutzen, so ändert sich an den Kosten nichts.

Zahlreiche Vorteile

Unsere Kunden nutzen ab sofort die neueste Version – A-Plan 2018 zu vergünstigten Konditionen. Die Neuerungen von A-Plan 2018 können Sie hier nachlesen. Nachfolgend listen wir zur besseren Übersicht die Vorteile des neuen Lizenzmodells auf:

  • Unsere Kunden profitieren von den umfangreichen Funktionen von A-Plan.
  • Unsere Kunden arbeiten immer mit der aktuellsten Version von A-Plan mit der Unterstützung aller jeweils verfügbaren Windows-Betriebssysteme.
  • Unsere Kunden erhalten automatisch und ohne zusätzliche Kosten die jeweils aktuellste Version von A-Plan.
  • Unsere Kunden kalkulieren und planen ihr Budget vorausschauend.
  • Unsere Kunden kommen in den Genuss garantierter Support-Antwortzeiten oder telefonischem Support beim Premium-Servicelevel (siehe Servicelevel)

Bisher war das Update auf eine neue Version nur dann kostenlos, wenn bereits bei der Bestellung der Vorversion ein Wartungsvertrag abgeschlossen wurde. Ohne Wartungsvertrag betrugen die Updatekosten 50% der Lizenzkosten der Vollversion(en). Nun können unsere Kunden ohne diese zusätzlichen Kosten auf die Version A-Plan 2018 umsteigen, auch wenn bisher noch kein Wartungsvertrag bestand.

Vorteile und Ersparnis mit dem neuen Lizenzmodell

Wechseln auch Sie jetzt zum neuen Lizenzmodell und sichern Sie sich die Möglichkeit, immer mit der aktuellsten A-Plan-Version zu arbeiten und einen verbesserten Support nutzen zu können. Hier können Sie Ihren Wechsel gleich vornehmen.

Jetzt wechseln und 100% Updatekosten sparen!

4 Kommentare

  • Mario Schlieter sagt:

    Hallo,

    ich habe heute einen Newsletter erhalten in dem zu lesen war, dass ab sofort auf ein neues Lizernzmodell umgestellt wird. Ich konnte nicht genau erlesen was das genau jetzt bedeutet. Wir verwenden A-Plan 2016 SQL mit vier Lizenzen. Kann ich diese Version jetzt so lange weiter verwenden bis ich auf die nächste Version upgraden möchte? Oder kann ich direkt ohne weitere Kosten auf 2018 upgraden und in einem Jahr muss ich dann die jählichen Lizenzgebühren zahlen?

    Freundliche Grüße

    • Steffen Jung sagt:

      Hallo Herr Schlieter, vielen Dank für Ihre Rückfrage auf die wir gerne eingehen. Vorhandene Lizenzen können selbstverständlich beliebig lange weiter eingesetzt werden. Das neue Lizenzmodell gilt nur für Updates bzw. neue Lizenzen. Im neuen Modell fällt eine jährliche Servicegebühr an, die auch unsere Serviceleistungen beinhaltet (Basic oder Premium). Die Servicegebühr ist dementsprechend bereits im ersten Jahr sowie in jedem weiteren Jahr in dem die Software genutzt wird zu bezahlen. Weitere Infos finden Sie in unserer Preisübersicht unter https://www.braintool.com/preise-vollversionen/. Beste Grüße, Steffen Jung

  • Gunther Reinke sagt:

    Hallo
    wenn ich ihr neues Lizenzmodell richtig verstehe, dann wird meine Lizenz zu einer Leihlizenz. Ohne jährliche Bezahlung kann ich diese nicht mehr nutzen, oder?

    • Steffen Jung sagt:

      Das neue Lizenzmodell gilt selbstverständlich nur für neue Lizenzen bzw. Versionen von A-Plan und nicht rückwirkend für bestehende. Sie können daher ihre bisherigen Lizenzen beliebig weiter nutzen. Beste Grüße, Steffen Jung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.